Das Retreat ist für Anfänger und Geübte gleichermaßen geeignet

 

Schenke Dir  Yogastunden in ihrer reinsten Form

Lerne mehr über die Wirkung von Farben und wie Du diese gezielt für Heilung und Wohlbefinden einsetzen kannst.

 

Farben haben einen unermesslichen Einfluss auf unser Wohlbefinden. Die Farbenlehre schreibt einzelnen Farben bestimmte Eigenschaften und Wirkungen zu. Diese Effekte sind emotionaler Natur und erwecken beim Betrachter bestimmt Gefühlsregungen.

Seminararblauf

Freitag, 02.07.2021

Individuelle Anreise zum Seminarhaus
17.30 Uhr Vorstellrunde und Yogastunde zum Ankommen

19.00 Uhr gemeinsames Abendessen

21.00 Uhr geführte Meditation

 

Samstag, 03.07.2021

07.15 Uhr Yogastunde zum Wachwerden (in der Natur bei passendem Wetter)

08.45 Uhr gemeinsames Frühstück

11.00 Uhr Vortrag: Welchen Einfluss haben Farben auf unser Wohlfühlen?

14.00 Uhr kleine Wanderung bzw. Zeit für Dich

17.30 Uhr Yogastunde pur

19.00 Uhr gemeinsames Abendessen

21.00 Uhr Vortrag:     Wie kann ich Farben gezielt einsetzen?
                                   Gute Nacht Meditation

 

Sonntag, 04.07.2021

07.15 Uhr Yogastunde am Morgen

08.45 Uhr gemeinsames Frühstück

11.00 Uhr Abschlussrunde

Organisatorisches

Kosten des Retreats:

Zimmerpreise:

DZ mit vegetarischer Vollpension im DZ 75,00 € pro Person und Tag, EZ-Zuschlag 15,00€

Studenten 58,00 € pro Tag und Person

alle Zimmer mit Dusche/WC

Bettwäsche und Handtücher einmalig 10,00€ (können auch mitgebracht werden)

 

Seminargebühr inklusive Unterlagen: 145 € pro Person

Anmeldung

Es sind zwei Anmeldungen vorzunehmen:

Reservierung des Zimmers: kontakt@seminarhaus-rommerz.de, Tel. 06655/4294

homepage: www.seminarhaus-rommerz.de

 

Anmeldung für das Retreat: yogamitdoris@gmx.de

Bitte beachte eventuelle Stornierungskosten, die Du auf der Homepage des Seminarhauses bzw. auf dem Anmeldeformular des Retreats findest.

SeminarAdresse

Seminarhaus Rommerz, Am Fuchsberg 22, 36119 Neuhof-Rommerz

Das Leben ist ein weißes Blatt, die Farben sind in Dir. Male es schön bunt und leuchtend.

         Jochen Mariss