Was  ist  Vyana-Yoga?

 

Vyana Yoga ist ein integratives yogatherapeutisches Konzept. Hierbei geht es um das Fühlen. Das Fühlen des Selbst.

 

Die Asanas werden fließend, langsam, man kann sagen meditativ ausgeführt (durchaus auch kraftvoll),  und immer ist genügend Zeit und Raum, die Bewegung, den Körper, den Geist zu fühlen.

 

Nur aus der Ruhe heraus können wir ganz in das Fühlen hineintauchen, uns kennen, akzeptieren und lieben lernen. Immer sind Elemente  der budistischen Psychologie eingewoben, so dass es uns gelingt, den Blick nach vorne, in die Positivität zu richten.

 

Vyana Yoga ist vielseitig in seiner Form und immer individuell, wie auch die Einsatzmöglichkeiten:

 

Stress

Erschöpfung

Kopfschmerzen

Tumorerkrankungen

chronische bzw. degenerative Rücken-, Nacken- u. Schulterschmerzen

Schlafstörungen

 

 

Ich zeige dir die unterschiedlichsten Wege und Möglichkeiten die es gibt, um Freude zu erfahren in einem Leben der Lebendigkeit mit achtsamen Tun, Dankbarkeit für das im Hier und Jetzt Sein.